Auftraggeber: privater Bauherr
Unsere Leistungen: Projektleitung geothermische Bohrung, Beratung, Wasserrechtsantrag

geothermie-24112009-gross

Im innerstädtischen Bereich von Düsseldorf führt ein privater Bauherr eine Modernisierung und energetische Sanierung seines  Mehrfamilienwohnhauses durch. Ein wesentlicher Bestandteil der energetischen Sanierung ist die Errichtung einer Wärmepumpenanlage auf der Basis von geothermischer Energienutzung.  

Die Nutzung der geothermischen Energie erfolgt in diesem Falle unter besonders beengten räumlichen Verhältnissen innerhalb eines kleinen Hofes. Außerdem wurde unter speziellen statischen Erfordernissen ein Kellerraum für die Bohrung überbrückt. Die Vorgaben zum Grenz- und Gebäudeabstand von geothermischen Bohrungen konnten dennoch eingehalten werden.

CONZEPT hat den Bauherrn bei der Planung der geothermischen Bohrung und bei der Auswahl eines zuverlässigen Bohrunternehmens unterstützt. Für die Ausführung der Bohrung wurde ein wasserrechtlicher Erlaubnisantrag von CONZEPT erstellt und die Fachbauleitung durchgeführt. Die Verpressung der Verfüllsuspension wurde kontrolliert und ein Abschlussbericht zur Vorlage bei der Stadt Düsseldorf erstellt.