Auftraggeber: RWE
Unsere Leistungen: Untersuchung von Boden und Grundwasser
Risikobeurteilung
Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweise

RWE2

Das 100 ha große Gelände einer ehemaligen Zinkhütte soll vermarktet werden.
Durch detaillierte Untersuchungen von Boden und Grundwasser sollen die bereits vorhandenen Kenntnisse zu Verunreinigungen auf dem Gelände aktualisiert, konkretisiert und ergänzt werden.
Im Vordergrund der sachverständigen Begutachtung steht eine schutzgutbezogene Gefährdungsbeurteilung, die sich daraus ergebenden umweltbezogenen Maßnahmen sowie Konsequenzen für ein angepaßtes Vermarktungskonzept.